Ingo Simon ist Ehrenpräsident des SV Bommersheim

Artikel aus der Oberurseler Woche vom 5.1.2017

Ereignisreiche Wochen liegen hinter Ingo Simon, der am 4. Dezember seinen 70. Geburtstag gefeiert hat und im Rahmen der stimmungsvollen Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum St. Aureus und Justina zum Ehrenpräsidenten des Sportvereins 1912 Bommersheim ernannt worden ist.

Simon ist damit erst das dritte Vereinsmitglied in der Geschichte des SVB, dem diese hohe Ehre zuteil wird. Zuvor waren die bereits verstorbenen Franz Güntner („Käse-Franz“) und Erich Freiwald zu Ehrenpräsidenten des SVB ernannt worden.

Weiterlesen

Share Button

Weihnachtliche Grüße an den Rest der Welt!

Eigentlich eine dumme Sache. Wir haben kurz vor Weihnachten Streusand zur Ausbesserung unseres Sportplatzes und den Bausand für den Umbau des Vereinsheims angeliefert bekommen.

Leider hat man sich bei der Menge wohl um einige Kommastellen vertan. Jetzt haben wir den Salat bzw. Sand. Aber kein Problem für findige SVBler.

Flugs wurden berühmte Strände und Kulissen dieser Welt nachgestellt und Fotos aufgenommen. Was in Florida, Tel Aviv, an der Costa del Sol, Australien oder auf Sardinien zu sein scheint wurde tatsächlich in den Bommersheimer Outdoor Studios aufgenommen. Viel Arbeit, aber wir finden der Aufwand hat sich gelohnt. Das größte Pferdedorf Hessens hat nun also eine weitere Attraktion zu bieten.

Aber nur für sehr kurze Zeit…
Wir planen bereits an neuen Highlights in der Region. Unser 1. Vorsitzender steht auf einem der Bilder vor dem Modell des neuen Vereinsheims, das wir im nächsten Jahr in Angriff nehmen werden.

Bis dahin wünschen wir eine erholsame Zeit und tankt neben Getränken auch viel Kraft. Wir werden sie gebrauchen können.

Schöne Feiertage!
Euer Vorstand

Share Button

Lasst uns froh und munter sein!

Am 17.12. ab 19.12 Uhr findet unsere Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum
St. Aureus und Justina in Bommersheim statt.

Traditionell singen wir dann wieder unser Bommersheim-Lied. Die Melodie ist allseits bekannt. Hier nochmal der Text, den ihr im Vorfeld einstudieren könnt.

Wir freuen uns auf Euch
Euer Vorstand!

Share Button

Rot, weiss wie Schnee – das ist der SVB!

Mittlerweile ist es wieder zu einer guten Tradition geworden, dass der SVB auf dem Bommersheimer Weihnachtsmarkt am 3. Advent dabei ist. Ihr findet uns am Sonntag (11.12.16) in der Bommersheimer Straße 85, gegenüber der Freien Evangelischen Kirche. Mit dabei wieder Bommes Rot-Weiss und der Gute Winzerglühwein in Rot oder Weiss.

Unser Stand ist erkennbar – nah ratet mal – an den Farben Rot und Weiss.

Wir freuen uns auf viele Besucher! Bis Sonntag!!

SVB-WM03SVB-WM02SVB-WM04

Share Button

Einladung zur Weihnachtsfeier

SVB-FroheWeihnachten

Liebe Sportkameraden,
am 17.12. ab 19:12 Uhr wollen wir gemeinsam mit Euch Weihnachten feiern und das ereignisreiche Sportjahr 2016 beschließen.
 
Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder und Angehörige herzlich ins
Gemeindezentrum St. Aureus und Justina in Bommersheim ein.
(Adresse: Im Himmrich 3).

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Damit es richtig gemütlich wird und unser guter alter SVB nicht übermäßig strapaziert wird, ist ein Unkostenbeitrag von 10 € pro Person zu entrichten, exklusive Getränke.

Bitte wendet Euch für die verbindliche Anmeldung bis zum 10.12. an folgende Ansprechpartner:

Jugend > Marius Gerecht
Erste und Zweite Mannschaft > Jörg StübingerAlte Herren, Schiedsrichter > Andreas Wilhelmi
Classics > Ingo Simon

Ab 23 Uhr geht dann im Clubhaus die Party bis open end weiter…

Wir freuen uns auf Euch.

Mit sportlichen Grüßen!
Euer Vorstand

Share Button

Alle Heimspiele auf einen Blick

Ein unverzichtbares Blatt Papier für alle SVB-Anhänger.
Hier zum Download alle Heimspiele unserer Teams. Die zwei Seniorenmannschaften und auch die Jugendteams. Im Downloadbereich auch als PDF erhältlich. Wir wünschen viel Vergnügen und spannende Spiele.

svb-termine2016-17

 

 

Share Button

Aus der FNP: Zwischen „Larry“ und den Jungs stimmt die Chemie

Von WOLFGANG KULLMANN
Ob bei den Amateuren oder im Profifußball: Oft hat der Mannschaftsbetreuer mehr Einfluss auf Stimmung und Geist im Team als so mancher Trainer. Ein guter Betreuer muss Seelentröster sein, Organisationstalent haben, Stimmungskanone, Mediziner und Lebensberater sein. Wie auch Michael „Larry“ Schlosser.

Michael „Larry“ Schlosser – woher der Spitzname kommt, weiß er heute selbst nicht mehr. Seit seiner Ausbildungszeit wird der 65-jährige Bad Homburger Larry genannt. Verheiratet, eine Tochter, ein Enkelsohn, ging Schlosser aus der Jugend des SV Bommersheim hervor. Später spielte er bei den Senioren der DJK Bad Homburg, bis ihn eine schwere Ellenbogenverletzung zum Aufhören zwang. Er blieb Verein und Mannschaft aber als Betreuer erhalten.

Das machte er so gut, dass die damalige Nummer eins der Region, die SpVgg 05, ihn an die Sandelmühle holte. Dort half Schlosser seit 1988 mit, dass die Folgejahre zu den besten des Vereins wurden. Schlossers Augen strahlen noch heute, wenn er die Trainer nennt, mit denen er gearbeitet hat: „Herbert Schäty, Harald Faust, Herbert Dörenberg, Niko Semlitsch, Jürgen Strack: alles große Persönlichkeiten. Jeder hatte seine eigene Handschrift.“

Höhepunkt für Schlosser war das 1992er Endspiel um die Deutsche Amateurmeisterschaft am 13. Juni bei RW Essen. Die „05er“ verloren vor 7000 Zuschauern mit 2:3 nach Verlängerung. Schlosser lobt die damalige Mannschaft von Trainer Jürgen Strack noch heute in höchsten Tönen: „Menschlich und sportlich ein großartiges Team, alle hervorragende Sportler und tolle Menschen. Alles hat super funktioniert, auf dem Platz und bei uns Helfern inklusive der Fans.“

Hier geht es zum kompletten Artikel >>>

 

 

Share Button
Veröffentlicht unter AH

Erste und Zweite haben Aufstieg im Visier

In Bommersheim reibt man sich zur Zeit etwas ungläubig die Augen… Beide Seniorenteams sind nach dem Drittel der Saison aussichtsreich in der Tabelle positioniert.

Mit einem Spiel weniger steht unsere Zweite Manschaft in Schlagdistanz zu den Spitzenteams auf Platz 5. Noch besser unsere Erste Mannschaft, die sich auf einem direkten Aufstiegsplatz befindet und an diesem Wochenende ihren Vorsprung zum Relegationsplatz mit einem Auswärtssieg gegen Oberems/Hattstein weiter ausbauen kann. Das Ganze ist natürlich kein Zufall. Regelmäßige Trainingsbeteiligung der Spieler erlauben dem Trainerteam um Achim Bamberg aus dem Vollen zu schöpfen und auch die ein oder andere taktische Finesse zu trainieren. Mit dem sehr guten Fitnesszustand kann in den Spielen auch höheres Tempo gegangen werden. Von der Bank kann man auf echte Alternativen zurückgreifen. Regelmäßig werden Spiele in den letzten Minuten gewonnen. Auch die Mischung zwischen erfahrenen Routiniers und jüngeren Spielern scheint bei beiden Mannschaften perfekt. Das Team hinter dem Team wurde in dieser Saison organisatorisch ebenfalls optimiert. Das Resultat sind nun die sportlichen Erfolge.

Vielen Dank an Spieler, Trainer, Betreuer und Spielausschuss. So kann es weitergehen!


PS: Sich bitte nicht auf den Lorbeeren ausruhen, dann ist mehr als ein Strohfeuer drin.

svb-ii-tabellesvb-i-tabelle

 

 

 

 

 

 

 

Spiele und Tabelle 2. Mannschaft

Spiele und Tabelle 1. Mannschaft

Share Button

25 Jahre Freundschaft Helios Dresden

svb_helios-01Vom 7. bis 9. Oktober war es dann soweit. Unsere Sportfreunde von Helios Dresden kamen zur Feier der 25 jährigen Vereinsfreundschaft zu uns nach Bommersheim.

Anlässlich des Besuches wurde von Frau Bamberg, Gattin des Trainers der Senioren, wieder ein prächtiges Backwerk angefertigt, das seine Wirkung nicht verfehlte und eines der Highlights des Grillabends am Freitag Abend war. Nochmal ganz herzlichen Dank dafür!

Am Samstag lernten wir unbekannte schönen Plätze Frankfurt bei einer 2 stündigen Stadtrundfahrt kennen. Bevor wir unsere Besucher am Sonntagvormittag verabschiedeten, hatten wir einen geselligen Abend in der „Alten Schmiede“ hinter uns.

Die AH Classics möchten sich bei Allen, die dazu beigetragen haben unseren Sportkameraden aus Dresden einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen, bedanken.

svb_helios-04svb-helios-03 svb-helios-02

Share Button

Pokalcoup – D Jugend zieht ins Viertelfinale des Kreispokals ein

Unserer D-Jugend gelang gestern mit ihrem 2:0 Erfolg gegen den Kreisligisten TV Burgholzhausen ein echter Pokalcoup, gingen doch die Burgholzhäuser als zwei Klassen höher angesiedelter Verein als klarer Favorit in die Partie.

Den Zuschauern Im Himmrich wurde ein klassicher Pokalfight unter Flutlicht geboten. Dabei war unseren Jungs von Beginn an der Wille zum Sieg anzumerken. Unbändiger Einsatz in der Defensive gepaart mit klugen Spielzügen in der Offensive führten zu starken ersten 20 Minuten mit vielen Chancen, die schließlich durch das Tor Adrian belohnt wurden. Julian hatte sich wunderbar an der Grundlinie durchgesetzt und dann mustergültig auf Adrian abgelegt, der cool zum 1:0 einschob.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend