Aus der TZ: Viele Talente und eine Weltmeisterin

Eine Werbung für den Jugendfußball sind die Oberurseler Stadtmeisterschaften gewesen, die vom SV Bommersheim auf der Sportanlage „Im Himmrich“ ausgerichtet wurden. Mit Eintracht Oberursel (D-Jugend), FV Stierstadt (E-Jugend), FSV Steinbach (F-Jugend) und FV Stierstadt (G-Jugend) gab es dabei in den vier Altersklassen vier verschiedene Titelträger.

Die Fairplay-Trophäen gingen an den 1. FC 04 YB Oberursel (D-Jugend), SV Bommersheim (E- und F-Jugend) sowie den FC Oberstedten (G-Jugend). Als beste Torhüter der jeweiligen Turniere wurden Alexander Hausdorf (SV Bommersheim) bei der D-Jugend, Philipp Zimmermann (1. FC 04 YB Oberursel) bei der E-Jugend, Henri Baermann (FC Oberstedten) bei der F-Jugend sowie Simon Moitzfeld (SV Bommersheim) bei der G-Jugend ausgezeichnet.

Von besonderer Qualität war die Siegerehrung bei der D-Jugend, denn zum Überreichen der Trophäen war Weltmeisterin Sandra Minnert (früher 1. FFC und FSV Frankfurt) nach Bommersheim gekommen. „Die Veranstaltung hat allen Beteiligten so viel Spaß gemacht, dass wir sie im nächsten Jahr gerne wieder ausrichten möchten“, zog SVB-Jugendleiter Marius Gerecht ein positives Fazit der Stadtmeisterschaften. sp

G-Junioren 2017 Oberurseler Stadtmeisterschaft_ENdstand

F-Junioren 2017 Oberurseler Stadtmeisterschaft_Endstand

E-Junioren 2017 Oberurseler Stadtmeisterschaft_Endstand

D-Junioren 2017 Oberurseler Stadtmeisterschaft_Endstand

Veröffentlicht unter Jugend

Der Ehrenkreisfußballwart ist im Alter von 76 Jahren gestorben – ein Nachruf

 

Die Fußballer im Hochtaunuskreis trauern um Gerhard Koch. Im Alter von 76 Jahren ist der Ehrenkreisfußballwart am Samstag im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Oberursel an den Folgen einer schweren Krebserkrankung verstorben. Seit Januar hatte er gegen sie gekämpft. Mit einer Amtszeit von 36 Jahren – von 1976 bis 2012 – gehörte Koch zu den dienstältesten Fußballwarten in Deutschland. Beim Kreispokal-Endspieltag morgen in Köppern sowie bei den Meisterschaftsspielen am Wochenende wird zu seinen Ehren eine Gedenkminute eingelegt.

Der gebürtige Bad Homburger war seit 1953 Mitglied des SV Bommersheim, bei dem er unter anderem auch Schiedsrichter, Jugendleiter und Vorsitzender war und sich so seine ersten „Funktionärs-Sporen“ verdiente. 2011 war er einer der wichtigen Motoren für einen Neustart, als dem SVB die Auflösung drohte. Von 1972 bis 1976 half Gerhard Koch als Kreisschiedsrichterobmann des Hochtaunuskreises, ehe er am 24. April 1976 in Arnoldshain als Nachfolger von Paul Göbel zum „KFW“ gewählt wurde.

Weiterlesen

Share Button

Vorstand bestätigt, treue Fußballer geehrt

vlnr: Klaus Hallert, Alexander Simon, Markus Pfeil, Jens Keidel

 

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Bommersheim wurden die Vorstandsmitglieder überwiegend in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender bleibt Alexander Simon. Ihm steht Jens Keidel weiter als Stellvertreter zur Seite. Ihre Posten behalten ebenfalls Klaus Hallert als erster Schriftfüher, Jürgen Hallert als zweiter Schriftführer, Marius Gerecht als Jugendleiter sowie Martin Meuer und Elhami Rexhepi als stellvertretende Jugendleiter. Lediglich die Kassierer Aufgaben wurden neu besetzt: Markus Pfeil ist erster Kassierer und Sebastian Funke zweiter.

vlnr: Alexander Simon, Reinhart Trumpp, Heinz Gummersbach, Werner Sternisko, Ludwig Eisenhauer, Jens Keidel

Auch wurden einige Vereinsmitglieder bei der Sitzung ausgezeichnet. So erhielten Werner Sternisko und Alexander Schünke die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft sowie Reinhart Trumpp und Ludwig Eisenhauer die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Treue. Heinz Gummersbach wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Quelle: Taunuszeitung, cam

Share Button

Bommersheimer (B)Engelsche

Es ist so wie im richtigen Leben: Trauer und Freude liegen nah beieinander…

Unsere Erste und Zweite Mannschaft kassiert in ihren ersten Punktspielen sehr peinliche Niederlagen, weil sie es mit der Wintervorbereitung nicht allzu ernst genommen und das Training vernachlässigt wurde. Es werden gleich zu Beginn aussichtsreiche Möglichkeiten und Tabellenplätze verspielt.

Unsere Jugendabteilung hingegen läuft in der Faschingszeit zur Hochform auf und zeigt sich äußerst präsent auf dem Oberurseler Faschingsumzug. Es gilt den „Rushmore-Wanderpokal“ für die beste Nachwuchsgruppe zu verteidigen….Mit über 50 Leuten und ausgestattet mit nagelneuen Trainingsanzügen, Engelsflügeln, Knöllchen hiess es „Bommersheim first!“ immer knapp vor Orschel! )
Hier einige Impressionen:

 

 

Share Button

Wintervorbereitung: Schönes Neues und Schluss mit lustig!

Wir hoffen alle sind unversehrt durch die Feiertage gekommen und wünschen ein erfolgreiches und gutes Neues Jahr. Nachfolgend die Termine zur Wintervorbereitung für die Spieler der beiden Seniorenteams.

Share Button

Ingo Simon ist Ehrenpräsident des SV Bommersheim

Artikel aus der Oberurseler Woche vom 5.1.2017

Ereignisreiche Wochen liegen hinter Ingo Simon, der am 4. Dezember seinen 70. Geburtstag gefeiert hat und im Rahmen der stimmungsvollen Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum St. Aureus und Justina zum Ehrenpräsidenten des Sportvereins 1912 Bommersheim ernannt worden ist.

Simon ist damit erst das dritte Vereinsmitglied in der Geschichte des SVB, dem diese hohe Ehre zuteil wird. Zuvor waren die bereits verstorbenen Franz Güntner („Käse-Franz“) und Erich Freiwald zu Ehrenpräsidenten des SVB ernannt worden.

Weiterlesen

Share Button

Weihnachtliche Grüße an den Rest der Welt!

Eigentlich eine dumme Sache. Wir haben kurz vor Weihnachten Streusand zur Ausbesserung unseres Sportplatzes und den Bausand für den Umbau des Vereinsheims angeliefert bekommen.

Leider hat man sich bei der Menge wohl um einige Kommastellen vertan. Jetzt haben wir den Salat bzw. Sand. Aber kein Problem für findige SVBler.

Flugs wurden berühmte Strände und Kulissen dieser Welt nachgestellt und Fotos aufgenommen. Was in Florida, Tel Aviv, an der Costa del Sol, Australien oder auf Sardinien zu sein scheint wurde tatsächlich in den Bommersheimer Outdoor Studios aufgenommen. Viel Arbeit, aber wir finden der Aufwand hat sich gelohnt. Das größte Pferdedorf Hessens hat nun also eine weitere Attraktion zu bieten.

Aber nur für sehr kurze Zeit…
Wir planen bereits an neuen Highlights in der Region. Unser 1. Vorsitzender steht auf einem der Bilder vor dem Modell des neuen Vereinsheims, das wir im nächsten Jahr in Angriff nehmen werden.

Bis dahin wünschen wir eine erholsame Zeit und tankt neben Getränken auch viel Kraft. Wir werden sie gebrauchen können.

Schöne Feiertage!
Euer Vorstand

Share Button

Lasst uns froh und munter sein!

Am 17.12. ab 19.12 Uhr findet unsere Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum
St. Aureus und Justina in Bommersheim statt.

Traditionell singen wir dann wieder unser Bommersheim-Lied. Die Melodie ist allseits bekannt. Hier nochmal der Text, den ihr im Vorfeld einstudieren könnt.

Wir freuen uns auf Euch
Euer Vorstand!

Share Button

Rot, weiss wie Schnee – das ist der SVB!

Mittlerweile ist es wieder zu einer guten Tradition geworden, dass der SVB auf dem Bommersheimer Weihnachtsmarkt am 3. Advent dabei ist. Ihr findet uns am Sonntag (11.12.16) in der Bommersheimer Straße 85, gegenüber der Freien Evangelischen Kirche. Mit dabei wieder Bommes Rot-Weiss und der Gute Winzerglühwein in Rot oder Weiss.

Unser Stand ist erkennbar – nah ratet mal – an den Farben Rot und Weiss.

Wir freuen uns auf viele Besucher! Bis Sonntag!!

SVB-WM03SVB-WM02SVB-WM04

Share Button

Einladung zur Weihnachtsfeier

SVB-FroheWeihnachten

Liebe Sportkameraden,
am 17.12. ab 19:12 Uhr wollen wir gemeinsam mit Euch Weihnachten feiern und das ereignisreiche Sportjahr 2016 beschließen.
 
Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder und Angehörige herzlich ins
Gemeindezentrum St. Aureus und Justina in Bommersheim ein.
(Adresse: Im Himmrich 3).

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Damit es richtig gemütlich wird und unser guter alter SVB nicht übermäßig strapaziert wird, ist ein Unkostenbeitrag von 10 € pro Person zu entrichten, exklusive Getränke.

Bitte wendet Euch für die verbindliche Anmeldung bis zum 10.12. an folgende Ansprechpartner:

Jugend > Marius Gerecht
Erste und Zweite Mannschaft > Jörg StübingerAlte Herren, Schiedsrichter > Andreas Wilhelmi
Classics > Ingo Simon

Ab 23 Uhr geht dann im Clubhaus die Party bis open end weiter…

Wir freuen uns auf Euch.

Mit sportlichen Grüßen!
Euer Vorstand

Share Button